Doss, Thomas

Linz, Wien

Geboren 1966 in Linz-Eltern Orchestermusiker und erste Lehrer
Studien in den Fächern Posaune, Komposition, Dirigieren, Klavier
Zunächst am Brucknerkonservatorium Linz, dann in Salzburg, Wien, Los Angeles, Maastricht.
Debüt mit dem Wiener Kammerorchester 1988 im Wiener Konzerthaus, danach verschiedene Assistenzen an Opernhäusern/Festivals und Zusammenarbeit mit Berufsensembles als Komponist oder Dirigent: Brucknerorchester Linz, Philharmonisches Orchester Erfurt, Wiener Kammersinfoniker, Westfälisches Sinfonieorchester, Philharmonisches Orchester Budweis, Südböhmische Kammerphilharmonie, Wiener Kammerchor, Neue Philharmonie Frankfurt, österreichisches Ensemble für neue Musik sind nur einige Beispiele. Zusammenarbeit mit Künstlern verschiedenster Genren sind typisch für seinen bunten musikalischen Weg: Harri Stojka, Chris de Burgh, Thomas Gansch, John Williams, Steven Mead, Christian Maurer und viele mehr.
Seine erweiterte und begeisterte Tätigkeit im Bereich sinfonische Bläsermusik bringt ihn als Komponist und Dirigent um die ganze Welt. Zahlreiche CD-Einspielungen und Veröffentlichungen sind beim Verlag Mitropa/Dehaske erschienen, mit dem er seit 2001 intensiv zusammenarbeitet.Beim Verlag Rundel ist sein „Instrumentation für sinfonisches Blasorchester“ veröffentlicht.
Die pädagogische Tätigkeit wird immer mehr zu einem wichtigen Standbein seines Wirkens:
Vieler seiner Studenten sind Preisträger bei internationalen Wettbewerben.
Workshops/Masterclasses in Instituten wie dem Konservatorium Groningen NL,Lemmensinstitut B,Konservatorium Gent B,Universität Mainz D,Musikuniversität Wien,Anton Bruckneruniversität Linz.
Am oberösterreichischen Landesmusikschulwerk ist er seit 2006 Koordinator für Ensembleleitung.
Am Konservatorium Wien Privatuniversität und dem Conservatorium Montiverdi in Bozén unterrichtet er ebenfalls als Professor für Ensembleleitung.
Weiters ist er in beratender Funktion in verschiedenen Ländern und Bundesländern für die Entwicklung der Ensembleleitung tätig

Die Studien-/Lernjahre:

•1966 geboren in Linz, Eltern Orchestermusiker
•1972 erster Instrumentalunterricht bei den Eltern (Tenorhorn/Posaune)
•1976 Eintritt in die Musikhauptschule (Schulversuch mit täglicher Musikstunde), erste Chorerfahrungen,Kompositionen
•1980 Unterricht/Studium am Linzer Brucknerkonservatorium (Komposition Gunter Waldek, Dirigieren Norbert Heinel, Posaune Friedrich Loymair), Eintritt ins Linzer Musikgymnasium
•1981 Mitglied des Linzer Jeunesseorchesters unter Franz Welser Möst (Balduin Sulzer/Franz Welser-Möst prägende Personen)
•1982 Entscheidung zum Berufsmusikerwunsch, Erfolg mit 1.UA. „Spiriti“
•1983 Mehrere 1.Preisen bei „Jugend musiziert“
•1984 Erstes Orchesterwerk und Entstehung der 1.Sinfonie, Talentförderungspreis des Landes OÖ
•1985 UA 1.Sinfonie und erster öffentlicher Auftritt als Dirigent, Abschluß des Posaunenstudiums.Dr.Ernst Koref-Preis Komposition
•1986 Dirigier- und Kompositionstudium am Brucknerkonservatorium Linz, erste Aufträge, Dirigierassistenzen/Engagements.1.Rundfunksendungen im ORF mit eigenen Werken
•1987 Gewinner des Dirigentenwettbewerbs Forum junger Künstler, größere Kompositionsaufträge
•1988 Konzerte mit dem Wiener Kammerorchester,der südböhmischen Kammerphilharmonie, u.a. Abschluß Komposition und Dirgieren,Ergänzungen in Wien (Heinrich Gattermayr),Salzburg (Michael Gielen)
•1989 Studienaufenthalt in Los Angeles (MGM Studios,John Williams,Dick Grove College), Heinrich Gleissner-Preis Komposition
•1990 Chefdirigent (jümgster Chefdirigent Deutschlands) des staatlichen Orchesters Quedlinburg und Dirigier-Lehrjahre bei vielen deutschen, österreichischen und böhmischen Orchestern und Theatern
•1992 Leitung des OÖ Jugendsinfonieorchesters,Unterrichtstätigkeit und verstärktes Wirken als Komponist. Studium am Konservatorium Maastricht (Jo Conjaerts). Danach noch mehrerte Preise wie dem Musikförderungspreis der Stadt Linz

Seit 1992 Familienvater und bis heute als Pädagoge, Komponist und Dirigent tätig.Stolzer Vater von 5 Kindern

Beim Verlag Mitopa ist eine Großzahl seiner Werke auf CD eingespielt

© Foto: Thomas Doss

Bild von Doss

: Doss

: Thomas


Geboren am: 06.06.1966

Geboren in: Linz


Kontaktdaten:

Pumaweg 8
4055 Pucking

thomas.doss@aon.at
http://www.thomas-doss.com