Gielge, Hans

Geboren 1933 in Bad Aussee (Steiermark), verheiratet, zwei Kinder.
Ausbildung zum Lehrer an der LBA Linz bzw. zum Orchestermusiker (Hauptfach: Flöte) am Brucknerkonservatorium Linz bei Emil Rameis und and der Wiener Musikakademie bei Hans Reznicek und Werner Tripp.
Berufstätigkeit als Lehrer im öffentlichen Schuldienst und als Orchestermusiker in Wiener, Linzer und Klagenfurter Orchestern, teils im Engagement, teils nebenberuflich.
Studien der Harmonielehre und des Kontrapunktes bei Mag. Gunter Waldek, Besuch von Kompositionsseminaren und Workshops. Viele der Kompositionen (Orchesterwerke, Kammermusik, Chorwerke) wurden bereits uraufgeführt, u.a. im Brucknerhaus Linz und in der Stadthalle Enns, in Kirchen, bei Forumskonzerten und im Konzertsaal der Mährischen Philharmonie Olomouc.
Erfolgreiche Teilnahme an Kompositionswettbwerben.
Eintragung in der mica-Datenbank: http://www.mica.at/datenbank/komponisten.php

© Foto: Hans Gielge

Bild von Gielge

: Gielge

: Hans


Kontaktdaten:

Waldeggstraße 92/39
4020 Linz
Telefon: +43(0)732 / 613563

gie@m18.magwien.gv.at