Gray, Samuel H., Mag., MA

Samuel H. Gray (geb. 1977 in Neuseeland) erhielt 12 Jahre Privatunterricht am Klavier und weiteren Instrumenten. Mit 18 wanderte er nach Norwegen aus und absolvierte einen sprach- und literaturwissenschaftlichen Magistergrad an der Osloer Universität gefolgt von einem Master der Linguistik in Oslo. Durch die Auslandskomponente des Studiums an der Universität Wien verliebte er sich in Österreich, wo er seit 2006 lebt.
Als Komponist ist Samuel Gray hauptsächlich Autodidakt. Er besuchte Meisterklassen der Komposition bei u.A. Toivo Tulev, Sergey Nevski, David Lang, Richard Ayres und Martijn Padding. Seine Werke wurden in Finnland, Lettland, Litauen, den Niederlanden, Norwegen und Österreich aufgeführt. Grays Werke haben häufig eine außermusikalische Konzeption, welche durch die theatralisch anmutende Gestik, Mimik und Sprache der MusikerInnen erkennbar wird.
Samuel Gray arbeitet auch als Übersetzer für die Sprachen Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Norwegisch und Schwedisch.
Seit 2014 ist Samuel Gray Vorstandsmitglied des Oberösterreichischen KomponistInnenbundes (OÖKB).
Für weitere Informationen und Kompositionen, siehe die Website samuelgray.net.

Bild von Gray

: Gray

: Samuel H.

: Mag., MA


Kontaktdaten:

Goglerfeldgasse 5
4040 Linz
Telefon: 0650/6422841

samuel@samuelgray.net