Eine Insel im Mond

"Eine Insel im Mond" entstand nach der Lektüre des gleichnamigen Buches des englischen Autors, Malers und Visionärs William Blake (1757-1827). Sein Text ist ein literarischer Scherz und zugleich radikal modern. William Blakes Figuren weisen skurille Eigenheiten auf und persiflieren philosophische Diskurse.

Verwendete Texte:
Auszüge aus dem gleichnamigen Buch "Eine Insel im Mond" von William Blake
"Amanda liebstes Kind" - ein Allegorich Sonet (aus Neukirchs Anthologie, 18.Jhdt oder früher).

Uraufführung im Brucknerhaus Linz
Galakonzert OÖ Brass- Festival
Sprecher: Franz Strasser
Dirigent: Karl Geroldinger
Orchester: SBO - Ried

für Sprecher und sinfonisches Blasorchester

Standardbild

: 2014

Uraufführung:

21.05.0201, Brucknerhaus Linz

:

Partitur

:

Forum Zeitgenössische Musik